Terrassenüberdachungen für viele gemütlichen Stunden im Freien

Eine elegante Terrassenüberdachung macht aus Ihrer Terrasse einen wunderbaren Raum, wo Sie bei Sonne und Regen viele gemütliche Stunden verbringen können. Tagsüber spendet die Überdachung angenehm kühlen Schatten und abends sitzen Sie darunter geschützt vor der einfallenden Luftfeuchtigkeit. Es ist auch schön, dem Regen zu lauschen, der auf das Dach trommelt – vielleicht mit einem Terrassenheizstrahler und einer weichen, warmen Decke.

Wo montieren Sie Ihre Terrassenüberdachung?

Oft wird die Montage der Terrassenüberdachung am Haus, Terrasse und Eingangsbereich vorgegeben. Manchmal kann man jedoch unabhängig davon überlegen, für was genau man die Terrassenüberdachung verwenden möchte. Montieren Sie die Terrassenüberdachung an der Seite des Hauses, um sie dem jeweiligen Sonnenstand anzupassen, oder Sie können die Terrassenüberdachung sogar an einer Gartenmauer montieren. Ganz gleich, wo Sie die Terrassenüberdachung montieren möchten, es ist wichtig, dass Sie die Konstruktion an einer robusten und soliden Wand befestigen. Verwenden Sie die entsprechenden Dübel und Schrauben, da die Konstruktion schwer ist und große Schäden verursachen kann, wenn diese nicht richtig befestigt wird. Wenden Sie sich im Zweifelsfall an einen Fachmann, damit die Montage korrekt und sicher durchgeführt wird. Sobald die Terrassenüberdachung am Haus oder an der Wand befestigt ist, sollten Sie die Pfosten der Überdachung am Untergrund befestigen. Stellen Sie auch hier sicher, dass Sie die richtigen Schrauben oder Bolzen verwenden.

Anmerkung: Eine andere Lösung könnte ein Pavillon sein, den Sie nicht an einer Wand montieren müssen und trotzdem einen wunderbaren Raum im Außenbereich erhalten.

Die Montage Ihrer Terrassenüberdachung

Alle unsere verschiedenen Terrassenüberdachungen werden als fertiges Montageset mit beiliegender Anleitung geliefert. Es ist wichtig, dass Sie damit beginnen, alle Einzelteile zu sortieren, um sicherzustellen, dass alles vorhanden ist und Sie wissen, was wohin gehört. Sorgen Sie für genügend Platz zum Arbeiten und beachten Sie die verschiedenen Sicherheitshinweise. Hier erfahren Sie mehr über Schutzausrüstung, allgemeine Regeln und Hinweise zur Montage und vieles mehr. Eines ist wichtig – Sie sollten die Montage mit noch mindestens einer weiteren Person erledigen, da die Einzelteile recht schwer sein können und diese präzise zusammengesetzt werden müssen.

DIY-Terrassenüberdachungen aus wartungsfreien Materialien

Die verschiedenen Terrassenüberdachungen, die wir anbieten, bestehen alle aus robusten, langlebigen und wartungsfreien Materialien. Sie können die moderne und im Gewicht leichte Struktur mit ein wenig Erfahrung und einer weiteren Person selbst montieren. Sobald Sie die Terrassenüberdachung zusammengebaut und am Untergrund entsprechend befestigt haben, brauchen Sie keine weitere Zeit in Wartungsarbeiten investieren, da Sie sich keine Gedanken über Fäulnis, Rost oder abblätternde Farbe machen müssen. Reinigen Sie die Terrassenüberdachung einfach von Zeit zu Zeit mit einem Gartenschlauch und einer weichen Bürste. Wenn große Bäume rund um die Terrasse stehen, sollten Sie das Laub von der Terrassenüberdachung entfernen - besonders im Herbst. Achten Sie darauf, sich beim Reinigen nicht auf das Dach der Terrassenüberdachung zu stützen.

Nutzen Sie Ihre Terrassenüberdachung für viele verschiedene Zwecke

Die robusten und langlebigen Terrassenüberdachungen aus wartungsfreien Materialien können auch für andere Zwecke als für eine Sitz- oder Essecke genutzt werden. Nutzen Sie die Terrassenüberdachung als Carport oder als Stellplatz für Ihre Fahrräder oder Gartenmaschinen. Die Terrassenüberdachung passt auch perfekt über den Kinderspielplatz, das Planschbecken oder den Sandkasten. Oder wie wäre es, einen Whirlpool darunter zu stellen? Einige unserer Kunden teilen die Verwendung der Terrassenüberdachung in zwei verschiedene Zwecke auf – im Sommer verwenden sie die Terrassenüberdachung als Loungebereich und den Rest des Jahres verwenden sie die Terrassenüberdachung als Carport. Eine weitere Möglichkeit, den geschützten Bereich zu nutzen, besteht darin, Gartenmöbel und andere Dinge, die im Winter gelagert werden müssen, darunter zu stellen. Anmerkung: Achten Sie darauf, Schnee von der Terrassenüberdachung zu entfernen, da das Gewicht von schwerem, nassem Schnee die Terrassenüberdachung beschädigen kann.

Die Terrassenüberdachung schützt Sie und vieles mehr vor der Sonne

Im Allgemeinen sollte man schon die Warnhinweise bezüglich der UV-Strahlung und zu viel Sonne beachten. Mit einer Terrassenüberdachung können Sie jedoch Ihre Terrasse genießen, ohne sich Gedanken über die schädliche UV-Strahlung machen zu müssen, da die Überdachung die schädlichen UV-Strahlen filtert. Außerdem müssen Sie nicht ständig Kissen und andere Dinge von der Terrasse entfernen. Mit einer Terrassenüberdachung stehen Ihre Gartenmöbel, der Grill, Spielzeug und vieles mehr das ganze Jahr über gut geschützt im Freien.

Unser Team

Unsere professionellen Berater stehen Ihnen telefonisch unter 080 0000 9484 zur Verfügung. Montag - Donnerstag 08:30 - 18:00, Freitag 08:30 - 17:00, E-mail: germany@dancover.com

Marie

Marie

Gry

Gry

Alexandra

Alexandra

Alma

Alma

Dorte

Dorte