Anbauschuppen sind kompakt und praktisch

Anbauschuppen oder praktische Geräteschuppen sind unverzichtbar, wenn Sie einen Platz für Ihre Gartengeräte oder Werkzeug benötigen. Ein praktischer Anbauschuppen aus Metall oder Holz macht es viel einfacher, Werkzeuge und andere Gartengeräte, die Sie für die Arbeit in Ihrem Garten benötigen, griffbereit zu lagern. Ob Sie Unkraut jäten, den Rasen mähen, die Bäume oder die Hecke schneiden möchten, in dem praktischen Anbauschuppen finden Sie immer, was Sie brauchen. Ein Anbauschuppen nimmt nicht viel Platz ein, bietet Ihnen aber dennoch viel Platz für die ordentliche Lagerung von Werkzeug und anderen Gartengeräten. Ein Anbauschuppen kann fast überall montiert werden.

Die Montage Ihres Anbauschuppens

Alle unsere Geräteschuppen werden als fertiges Montageset, welches leicht von Ihnen oder von einer von Ihnen beauftragten Personen zusammengebaut werden kann. Wenn Sie einen unserer beliebten Anbauschuppen aus Metallplatten zusammenbauen, sollten Sie jedoch Handschuhe tragen, da die Platten scharfkantig sind. Sowohl für die Metallschuppen als auch für die Holzschuppen empfehlen wir, dass Sie die Montage mit noch mindestens einer weiteren Person durchführen, da die Einzelteile recht schwer sein können und genau angepasst werden sollten. Stellen Sie zunächst sicher, dass alle Teile vorhanden sind, lesen Sie die Anleitung sorgfältig durch und beginnen Sie mit der Arbeit. Zugegeben, es gibt viele verschiedene Einzelteile, aber es ist alles recht einfach aufzubauen, und die verschiedenen Schrauben und Bolzen halten den Geräteschuppen stabil und langlebig.

So pflegen Sie Ihren Anbauschuppen

Wenn Sie einen Anbauschuppen aus Metall bestellen, müssen Sie sich nach der Montage keine Gedanken mehr über die Wartung machen. Von Zeit zu Zeit sollten Sie möglicherweise Blätter und anderen Schmutz vom Dach entfernen, und manchmal kann sich Moos auf exponierten Flächen bilden, vor allem wenn Bäume und Büsche in der Nähe des Schuppens wachsen. Verwenden Sie zum Entfernen und Reinigen einfach eine Bürste und Wasser.

Wenn Sie einen Holzschuppen bevorzugen, ist etwas mehr Arbeit erforderlich. Wenn Sie einen Anbauschuppen aus Naturholz besitzen, sollten Sie ihn so schnell wie möglich nach der Montage mit einer hochwertigen Holzlasur behandeln. Sonst ist das Naturholz nicht vor Witterungseinflüssen geschützt. Eine Möglichkeit, das natürliche Aussehen zu erhalten, ist die Verwendung eines transparenten Holzlacks oder eines Holzöls. Bei uns erfahren Sie, wo Sie den Lack oder die Holzlasur erhalten. Es kann eine gute Idee sein, etwas Öl auf die Innenflächen aufzutragen, aber achten Sie darauf, dass Sie kein Öl mit Fungiziden verwenden, da dies im Inneren eines Schuppens schädliche Gerüche verursachen kann. Sie können einen unserer vorbehandelten Anbauschuppen bestellen, sollten das Holz aber nach einiger Zeit trotzdem neu streichen.

Welches Fundament ist das richtige für einen Anbauschuppen?

Es ist wichtig, dass Sie Ihren neuen Anbauschuppen auf ein festes und ebenes Fundament oder einen Untergrund wie Steinplatten, einen Holz-, Zement- oder Kiesboden stellen. Dies sorgt für Stabilität, einfachere Montage und Haltbarkeit. Ein instabiles oder unebenes Fundament kann viele Probleme verursachen und somit möglicherweise die Lebensdauer des Schuppens verkürzen bzw. die Türen und Fenster verziehen sich mit der Zeit und können so nicht mehr richtig geschlossen oder geöffnet werden.

Die folgenden Arten von Fundamenten sind alle gute und solide Fundamente für Anbauschuppen und andere kleinere Gebäude. Jedes Fundament hat seine Vor- und Nachteile, also besuchen Sie im Zweifelsfall Ihren örtlichen Baumarkt oder fragen Sie einen professionellen Bauunternehmer. Es ist keine sehr schwierige Aufgabe, aber es ist wichtig, dass Sie es von Anfang an richtig machen! Die Art des Fundaments kann auch von der Art des Bodens in Ihrem Garten abhängen und von anderen Faktoren: Ist das Gelände abschüssig? Haben Sie bereits eine Terrasse mit Steinplatten? Wie groß ist der Schuppen? Und: Wie viel sind Sie bereit, für das Fundament zu zahlen?

  1. Betonplatten
  2. Streifenfundamente
  3. Pflastersteine oder Steinplatten
  4. Verstellbarer Sockel oder Porenbeton auf einem Untergrund aus Schotter
  5. Bodenschrauben “Stop Digging” oder GroundPlug©

Wo Sie Ihren Anbauschuppen aufstellen können

Es liegt auf der Hand, dass Sie Ihren Anbauschuppen an einer Hauswand oder Gartenmauer aufstellen sollten. Einige unserer Anbauschuppen verfügen über eine Rückwand und können getrennt von anderen Gebäuden aufgestellt werden, während andere Anbauschuppen über keine Rückwand verfügen und deshalb an einer Wand aufgestellt werden sollten.

Es ist immer wichtig, einen leichten Zugang zum Anbauschuppen zu haben, egal ob Sie ihn für Gartengeräte, Fahrräder oder Spielzeug für die Kinder verwenden. Einige bevorzugen vielleicht eine minimalistische Gartengestaltung und möchten den Anbauschuppen einfach nur auf einen Untergrund aus Steinplatten stellen, um das elegante und schlichte Design zu genießen. Viele möchten jedoch auch, dass der Anbauschuppen einen weiteren dekorativen Teil des Gartens darstellt. Pflanzen Sie Blumen und Sträucher rund um den Schuppen, aber lassen Sie dabei den Eingang frei. Eine flexiblere Lösung besteht darin, große Töpfe und Behälter um den Schuppen herum zu platzieren, damit dieser elegant und einladend wirkt.

Haben Sie einen Anbauschuppen aus Naturholz? Dann können Sie ihn in einer Farbe Ihrer Wahl streichen und vielleicht ein Vogelhaus oder andere Dekorationen daran aufhängen, um den Anbauschuppen gleich viel eleganter aussehen zu lassen. Sie können auch Licht in Ihren Schuppen einbauen, damit Sie sich dort auch im Dunkeln zurechtfinden. Wenn der Elektriker das Licht installiert, wäre es eine gute Idee, ihn oder sie gleichzeitig eine Steckdose einbauen zu lassen. Dann können Sie verschiedene Maschinen anschließen, wenn Sie im Freien arbeiten.

Anbauschuppen sind Teil unserer großen Auswahl an Geräteschuppen

Unsere Anbauschuppen sind einfach zu montieren und sehr flexibel einsetzbar. Sie können einen Anbauschuppen fast überall aufstellen und können bei vielen Modellen die Tür an beiden Enden des Schuppens montieren, je nachdem, wie Sie den Schuppen nutzen möchten. Neben unseren beliebten Anbauschuppen bieten wir eine große Auswahl an anderen Arten von Geräteschuppen – von praktischen, kleineren Geräteschuppen bis hin zu großen Geräteschuppen mit einer Fläche von über 12 m² zum Aufbewahren von Gartengeräten, Maschinen, Fahrrädern und vielem mehr. Wir haben Geräteschuppen aus Stahl, Holz oder Polycarbonat bei uns im Sortiment.

Unser Team

Unsere professionellen Berater stehen Ihnen telefonisch unter 028 08 08 09 zur Verfügung. Montag - Freitag 08:30 - 17:00, E-mail: belgique@dancover.com

Marie

Marie

Gry

Gry

Alexandra

Alexandra

Alma

Alma

Dorte

Dorte