Schaffen Sie die richtige Basis für Ihr Gewächshaus

Die meisten Gewächshäuser sollten ein flaches und festes Fundament haben. Wie viel Vorarbeit Sie jedoch leisten müssen, bevor Sie Ihr Gewächshaus letztendlich zusammenbauen und aufstellen, hängt von der Art des Gewächshauses ab. Wenn Sie sich für ein einfaches Foliengewächshaus entscheiden, können Sie es mehr oder weniger überall hinstellen. Stellen Sie es direkt auf die Erde, sofern der Boden schön eben und glatt ist. Viele Gewächshäuser mit einem Rahmen aus Aluminium oder verzinktem Stahl benötigen jedoch eine etwas stabilere Stellfläche. Wenn Sie den Rahmen direkt auf das Gras oder die Erde stellen, muss der Untergrund völlig gerade und eben sein - andernfalls werden Sie Probleme mit der Tür und der Stabilität der gesamten Konstruktion haben und können nicht richtig arbeiten. Wenn Sie ein ordentliches Fundament für das Gewächshaus errichten, können Sie einfach das Gewächshauses darauf aufstellen.

Wenn Sie ein bereits fertiges Fundament für Ihr Gewächshaus bekommen können, empfehlen wir Ihnen immer, diese auch zu verwenden. Sie können so sicherstellen, dass Ihr Gewächshaus auf einem ebenen Untergrund gestellt wird, und es steht so auch ein wenig höher - ca. 10 cm. Wenn die Basis bei der Bestellung des Gewächshauses nicht inklusive ist, ist es häufig möglich, das Fundament separat zu bestellen.

Eine andere Lösung könnte sein, ein Fundament aus Steinplatten oder Holz herzustellen. Es erfordert ein wenig Arbeit, aber oft ist es die Mühe wert, denn so erhalten Sie außerdem einen schönen Boden im Inneren und vielleicht rund um das Gewächshaus herum. Wenn Sie Ihr Gewächshaus als Orangerie oder Pavillon nutzen möchten, können Sie es auf eine Holzterrasse stellen, die gleichzeitig als eleganter Bodenbelag fungiert. Wenn Sie große Behälter mit Erde für Pflanzen im Gewächshaus haben möchten, stellen Sie sicher, dass der Holzboden stabil genug ist das Gewicht zu halten! Mit Steinplatten ist das Gewicht kein Problem, und Sie können leicht eine oder mehrere Steinplatten entfernen, wenn Sie direkt in den Boden darunter etwas anpflanzen möchten.

Sie können sogar ein Fundament aus Zement gießen. Hier können Sie sich überlegen, wie tief das Fundament sein sollte, um einen frostfreien Boden im Gewächshaus zu schaffen - im Allgemeinen handelt es sich um 90 cm, aber Sie sollten das besser mit einem Fachmann besprechen, da dies je nach Bodenbeschaffenheit variieren kann.

Bevor Sie mit dem Aufbau beginnen, sollten Sie auf jeden Fall den richtigen Platz in Ihrem Garten finden. Dieses Handbuch kann Ihnen helfen, den besten Standort für Ihr Gewächshaus zu finden - abhängig von der Art des gewünschten Gewächshauses, ob Sie es nur im Sommer verwenden und was Sie darin pflanzen möchten. Wenn man sich für ein Gewächshaus entschieden hat, hat man normalerweise eine Vorstellung davon, wie es aussehen soll - aber es ist trotzdem eine gute Idee, nach der besten Lösung zu suchen.

 

Unser Team

Unsere professionellen Berater stehen Ihnen telefonisch unter 20880640 zur Verfügung. Montag - Freitag 08:30 - 17:00, E-mail: luxembourg@dancover.com

Alma

Alma

Dorte

Dorte

Christian

Christian

Diana

Diana