Dancovers Datenschutzrichtlinien

Nutzung personenbezogener Daten in Verbindung mit dem Besuch auf www.dancovershop.com

Wenn Sie unseren Online-Shop besuchen, ist Dancover für die Nutzung einer Reihe von Daten zu Ihrer Person verantwortlich. Sollten Sie Fragen zum Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten haben, wenn Sie unseren Online-Shop und mehr besuchen, senden Sie bitte eine E-Mail an schweiz@dancover.com

Warum nutzen wir Ihre Daten?

Der allgemeine Zweck in der Nutzung personenbezogener Daten liegt darin begründet, die Webseite und Ihre Nutzererfahrungen zu optimieren. Wir müssen betonen, dass der Umgang mit Ihren Daten auf Ihrer Zustimmung beruht und Sie jederzeit die Möglichkeit haben, Ihre Zustimmung zu widerrufen.

Wer sieht Ihre Daten?

Im Rahmen unserer Marketing-Aktivitäten geben wir Ihre Daten an unsere Marketingagenturen und in einigen Fällen an Drittländer weiter. Ein Drittland in diesem Zusammenhang ist ein Land außerhalb der EU/EWR, wie beispielsweise die USA. Die Empfänger im Drittland können die Unternehmen Google, Facebook und LinkedIn sein, die allesamt durch das EU-US-Datenschutzschild geschützt sind. Das bedeutet, dass die Kommission einen ausreichenden Datenschutz gewährleistet hat. Auf www.privacyshield.gov können Sie mehr über das EU-US-Datenschutzschild erfahren. Die Daten werden nicht an internationale Organisationen, wie die UN, EU oder NATO, übermittelt.

Wie lange werden Ihre Daten gespeichert?

Ihre Daten werden für bis zu zwei Jahre gespeichert, ausgehend von Ihrem letzten Besuch im Online-Shop.

Welche Rechte haben Sie?

Gemäß den allgemeinen Datenschutzbestimmungen haben Sie eine Reihe von Rechten, welche den Umgang mit Ihren Daten betreffen. Wenn Sie von diesen Rechten Gebrauch machen möchten, kontaktieren Sie bitte schweiz@dancover.com.

Hier können Sie sehen, welche Rechte Sie haben:

  • Sie haben jederzeit das Recht, Zugang zu den Daten zu erhalten, die wir über Sie gespeichert haben.
  • Sie haben das Recht zu verlangen, dass unrichtige Informationen über Sie korrigiert werden.
  • In besonderen Fällen haben Sie das Recht, Daten über Sie löschen zu lassen.
  • In einigen Fällen haben Sie das Recht, den Umgang mit Ihren Daten zu beschränken. Wenn Sie das Recht haben, den Umgang mit Ihren Daten zu beschränken, dürfen wir Ihre Daten – abgesehen von der Speicherung – nur mit Ihrer Zustimmung nutzen, oder im Zusammenhang mit gesetzlichen Ansprüchen, die entstehen, geltend gemacht oder verteidigt werden - oder zum Schutz einer Person bzw. wenn ein erhebliches öffentliches Interesse besteht.
  • In einigen Fällen haben Sie das Recht, gegen unsere Nutzung Ihrer Daten Einspruch zu erheben.
  • In einigen Fällen haben Sie das Recht, Ihre Daten in einem strukturierten, allgemein üblichen und maschinenlesbaren Format anzufordern. Sie können Ihre Daten ohne Behinderung auch von einem Verantwortlichen für das Informationssystem zu einem anderen übertragen lassen – auch bekannt als Datenübertragbarkeit.

Nutzung personenbezogener Daten mit Bezug auf den Datenschutz

Wenn Sie unseren Newsletter erhalten, ist Dancover für die Nutzung einer Reihe von Daten zu Ihrer Person verantwortlich. Sollten Sie Fragen zum Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten haben, wenn Sie unseren Newsletter erhalten, kontaktieren Sie bitte schweiz@dancover.com.

Warum nutzen wir Ihre Daten?

Der allgemeine Zweck in der Nutzung personenbezogener Daten liegt in der Möglichkeit begründet, Ihnen die neuesten Nachrichten über uns anbieten und Angebote zu unseren Produkten und Leistungen zukommen lassen zu können. Wir müssen betonen, dass der Umgang mit Ihren Daten auf Ihrer Zustimmung beruht und Sie jederzeit die Möglichkeit haben, Ihre Zustimmung zu widerrufen.

Wer sieht Ihre Daten?

Im Rahmen unserer Marketing-Aktivitäten geben wir Ihre Daten an unsere Marketingagenturen und in einigen Fällen an Drittländer weiter. Ein Drittland in diesem Zusammenhang ist ein Land außerhalb der EU/EWR, wie beispielsweise die USA. Die Empfänger im Drittland können die Unternehmen Google, Facebook und LinkedIn sein, die allesamt durch das EU-US-Datenschutzschild geschützt sind. Das bedeutet, dass die Kommission einen ausreichenden Datenschutz gewährleistet hat. Auf www.privacyshield.gov können Sie mehr über das EU-US-Datenschutzschild erfahren. Die Daten werden nicht an internationale Organisationen, wie die UN, EU oder NATO, übermittelt.

Wie lange speichern wir Ihre Daten?

Ihre Daten werden für bis zu drei Jahre gespeichert, ausgehend vom Zeitpunkt, an dem Sie Ihre Zustimmung widerrufen.

Welche Rechte haben Sie?

Gemäß den allgemeinen Datenschutzbestimmungen haben Sie eine Reihe von Rechten, welche den Umgang mit Ihren Daten betreffen. Wenn Sie von diesen Rechten Gebrauch machen möchten, kontaktieren Sie bitte schweiz@dancover.com.

Hier können Sie sehen, welche Rechte Sie haben:

  • Sie haben jederzeit das Recht, Zugang zu den Daten zu erhalten, die wir über Sie gespeichert haben.
  • Sie haben das Recht zu verlangen, dass unrichtige Informationen über Sie korrigiert werden.
  • In besonderen Fällen haben Sie das Recht, Daten über Sie löschen zu lassen.
  • In einigen Fällen haben Sie das Recht, den Umgang mit Ihren Daten zu beschränken. Wenn Sie das Recht haben, den Umgang mit Ihren Daten zu beschränken, dürfen wir Ihre Daten – abgesehen von der Speicherung – nur mit Ihrer Zustimmung nutzen, oder im Zusammenhang mit gesetzlichen Ansprüchen, die entstehen, geltend gemacht oder verteidigt werden - oder zum Schutz einer Person bzw. wenn ein erhebliches öffentliches Interesse besteht.
  • In einigen Fällen haben Sie das Recht, gegen unsere Nutzung Ihrer Daten Einspruch zu erheben.
  • In einigen Fällen haben Sie das Recht, Ihre Daten in einem strukturierten, allgemein üblichen und maschinenlesbaren Format anzufordern. Sie können Ihre Daten ohne Behinderung auch von einem Verantwortlichen für das Informationssystem zu einem anderen übertragen lassen – auch bekannt als Datenübertragbarkeit.

Nutzung personenbezogener Daten in Verbindung mit dem Handel mit Dancover

Wenn Sie Produkte auf www.dancovershop.com kaufen, ist Dancover für die Nutzung einer Reihe von Daten zu Ihrer Person verantwortlich. Sollten Sie Fragen zum Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten im Bezug auf den Handel in unserem Online-Shop haben, kontaktieren Sie bitte schweiz@dancover.com

Warum nutzen wir Ihre Daten?

Der allgemeine Zweck in der Nutzung personenbezogener Daten liegt darin begründet, die Webseite und Ihre Nutzererfahrungen zu optimieren sowie die Möglichkeit zu haben, mit Ihnen Kauf- und Lieferverträge abschließen zu können. Die Nutzung Ihrer Daten ist für uns unerlässlich, um einem Vertrag zwischen Ihnen und Dancover schließen zu können. Es betrifft die Nutzung Ihrer Kontaktdaten. Wenn der Vertragsabschluss unter Dach und Fach ist, ist die Nutzung Ihrer Daten für uns notwendig, um den Vertrag erfüllen zu können. Das kann beispielsweise in Verbindung mit der Lieferung der gekauften Waren der Fall sein. Nach Vertragserfüllung ist die Datennutzung für Dancover erforderlich, um einen Rechtsanspruch verfolgen und einen möglichen gesetzlichen Anspruch begründen, geltend machen oder verteidigen zu können.

Wer sieht Ihre Daten?

Ihre Daten werden an unsere verschiedenen Partner weitergeleitet. Ihre Daten werden in das Land übermittelt, in das die Lieferung der Waren erfolgen soll. Wenn Sie Waren für ein Land außerhalb der EU/EWR bestellen, werden Ihre Daten dorthin übermittelt. Die Daten werden nicht an internationale Organisationen, wie die UN, EU oder NATO, übertragen.

Wie lange speichern wir Ihre Daten?

Ihre Daten werden für bis zu drei Jahre genutzt, beginnend mit der Erfüllung des Rechtsgeschäftes. Falls Ihre Daten für die Dancover-Buchhaltung relevant sind, speichern wir Ihre Daten ab dem relevanten Geschäftsjahr für einen Zeitraum von bis zu fünf Jahren.

Welche Rechte haben Sie?

Gemäß den allgemeinen Datenschutzbestimmungen haben Sie eine Reihe von Rechten, welche den Umgang mit Ihren Daten betreffen. Wenn Sie von diesen Rechten Gebrauch machen möchten, kontaktieren Sie bitte schweiz@dancover.com.

Hier können Sie sehen, welche Rechte Sie haben:

  • Sie haben jederzeit das Recht, Zugang zu den Daten zu erhalten, die wir über Sie gespeichert haben.
  • Sie haben das Recht zu verlangen, dass unrichtige Informationen über Sie korrigiert werden.
  • In besonderen Fällen haben Sie das Recht, Daten über Sie löschen zu lassen.
  • In einigen Fällen haben Sie das Recht, den Umgang mit Ihren Daten zu beschränken. Wenn Sie das Recht haben, den Umgang mit Ihren Daten zu beschränken, dürfen wir Ihre Daten – abgesehen von der Speicherung – nur mit Ihrer Zustimmung nutzen, oder im Zusammenhang mit gesetzlichen Ansprüchen, die entstehen, geltend gemacht oder verteidigt werden - oder zum Schutz einer Person bzw. wenn ein erhebliches öffentliches Interesse besteht.
  • In einigen Fällen haben Sie das Recht, gegen unsere Nutzung Ihrer Daten Einspruch zu erheben.
  • In einigen Fällen haben Sie das Recht, Ihre Daten in einem strukturierten, allgemein üblichen und maschinenlesbaren Format anzufordern. Sie können Ihre Daten ohne Behinderung auch von einem Verantwortlichen für das Informationssystem zu einem anderen übertragen lassen – auch bekannt als Datenübertragbarkeit.

Nutzung personenbezogener Daten – Personalbeschaffung bei Dancover

Dancover ist bezüglich der Personalbeschaffung für die Nutzung Ihrer Daten verantwortlich. Sollten Sie Fragen zum Umgang mit Ihren Daten im Hinblick auf den Prozess der Personalbeschaffung bei Dancover haben, kontaktieren Sie bitte schweiz@dancover.com

Warum nutzen wir Ihre Daten?

Der allgemeine Zweck in der Nutzung Ihrer Daten liegt in der Möglichkeit begründet, qualifiziertes Personal beschaffen und einstellen zu können. Die Nutzung von personenbezogenen Daten erfolgt für gewöhnlich, um Maßnahmen umzusetzen, die auf Ihren Wunsch vor dem möglichen Abschluss eines Arbeitsvertrages ergriffen wurden. Falls Ihre Bewerbung bestimmte Kategorien von Daten enthält, die beispielsweise gesundheitliche Daten umfassen, basiert die Nutzung auf der Tatsache, dass Sie selbst die Daten an uns übermittelt haben.

Wer sieht Ihre Daten?

Wir geben Ihre Daten nicht an Dritte weiter. Ihre Daten werden nicht in Drittländer übermittelt. Ein Drittland in diesem Zusammenhang ist ein Land, das sich außerhalb der EU/EWR befindet, z. B. die USA. Die Daten werden nicht an internationale Organisationen, wie die UN, EU oder NATO, übermittelt.

Wie lange speichern wir Ihre Daten?

Wir speichern Ihre Daten, einschließlich Lebenslauf, Bewerbung etc., für einen Zeitraum von bis zu drei Jahren, beginnend mit dem Ende des Einstellungsprozesses. Initiativbewerbungen speichern wir für einen Zeitraum von bis zu 6 Monaten.

Welche Rechte haben Sie?

Gemäß den allgemeinen Datenschutzbestimmungen haben Sie eine Reihe von Rechten, welche den Umgang mit Ihren Daten betreffen. Wenn Sie von diesen Rechten Gebrauch machen möchten, kontaktieren Sie bitte schweiz@dancover.com. Die Übertragung von persönlichen Daten ist eine Voraussetzung, um eine Stelle bei uns annehmen zu können.

Hier können Sie sehen, welche Rechte Sie haben:

  • Sie haben jederzeit das Recht, Zugang zu den Daten zu erhalten, die wir über Sie gespeichert haben.
  • Sie haben das Recht zu verlangen, dass unrichtige Informationen über Sie korrigiert werden.
  • In besonderen Fällen haben Sie das Recht, Daten über Sie löschen zu lassen.
  • In einigen Fällen haben Sie das Recht, den Umgang mit Ihren Daten zu beschränken. Wenn Sie das Recht haben, den Umgang mit Ihren Daten zu beschränken, dürfen wir Ihre Daten – abgesehen von der Speicherung – nur mit Ihrer Zustimmung nutzen, oder im Zusammenhang mit gesetzlichen Ansprüchen, die entstehen, geltend gemacht oder verteidigt werden - oder zum Schutz einer Person bzw. wenn ein erhebliches öffentliches Interesse besteht.
  • In einigen Fällen haben Sie das Recht, gegen unsere Nutzung Ihrer Daten Einspruch zu erheben.
  • In einigen Fällen haben Sie das Recht, Ihre Daten in einem strukturierten, allgemein üblichen und maschinenlesbaren Format anzufordern. Sie können Ihre Daten ohne Behinderung auch von einem Verantwortlichen für das Informationssystem zu einem anderen übertragen lassen – auch bekannt als Datenübertragbarkeit.

Nutzung personenbezogener Daten – Personalverwaltung

Dancover ist für die Nutzung Ihrer Daten in Verbindung mit Ihrer Einstellung verantwortlich. Wenn Sie Fragen zu unserer Personalverwaltung haben, kontaktieren Sie bitte schweiz@dancover.com

Warum nutzen wir Ihre Daten?

Der allgemeine Zweck in der Nutzung Ihrer Daten liegt in der Möglichkeit begründet, die laufende Personalverwaltung und Lohnbuchhaltung auf täglicher Basis durchführen zu können, einschließlich der Personalbetreuung und -entwicklung sowie der Begründung und Beendigung von Arbeitsverhältnissen. Die Nutzung von personenbezogenen Daten auf Dancover kann unterschiedliche Rechtsgrundlagen haben. Manchmal ist die Nutzung erforderlich, um den Arbeitsvertrag erfüllen zu können, wie die Gehaltszahlung. Ein anderes Mal ist die Nutzung notwendig, um rechtliche Interessen verfolgen zu können. Dies kann der Fall sein in Verbindung mit:

  • Verwaltung von Treffen
  • Nutzung von Sitzungsprotokollen
  • Geschäftsberichten

Wer sieht Ihre Daten?

Manchmal werden Ihre persönlichen Daten an öffentliche Behörden und Steuerberater weitergegeben. Ihre Daten werden nicht in Drittländer übermittelt. Ein Drittland in diesem Zusammenhang ist ein Land außerhalb der EU/EWR, z. B. die USA. Außerdem werden die Daten nicht an internationale Organisationen, wie die UN, EU oder NATO, übermittelt.

Wie lange speichern wir Ihre Daten?

Wir speichern Ihre Daten für bis zu fünf Jahre ab dem Zeitpunkt der Beendigung des Arbeitsverhältnisses, um ausstehende Salden verrechnen zu können. Wenn die Daten für die Buchhaltung von Dancover relevant sind, werden wir sie für einen Zeitraum von bis zu fünf Jahren speichern, beginnend mit dem relevanten Geschäftsjahr. Diese Daten können Gehälter, Auslagen und die Beförderung betreffen. Falls sie Arbeitsunfälle betreffen, werden die Daten für bis zu 10 Jahre gespeichert.

Welche Rechte haben Sie?

Gemäß den allgemeinen Datenschutzbestimmungen haben Sie eine Reihe von Rechten, welche den Umgang mit Ihren Daten betreffen. Wenn Sie von diesen Rechten Gebrauch machen möchten, kontaktieren Sie bitte schweiz@dancover.com. Die Übertragung von persönlichen Daten ist eine Voraussetzung, um eine Stelle bei uns annehmen zu können.

Hier können Sie sehen, welche Rechte Sie haben:

  • Sie haben jederzeit das Recht, Zugang zu den Daten zu erhalten, die wir über Sie gespeichert haben.
  • ie haben das Recht zu verlangen, dass unrichtige Informationen über Sie korrigiert werden.
  • In besonderen Fällen haben Sie das Recht, Daten über Sie löschen zu lassen.
  • In einigen Fällen haben Sie das Recht, den Umgang mit Ihren Daten zu beschränken. Wenn Sie das Recht haben, den Umgang mit Ihren Daten zu beschränken, dürfen wir Ihre Daten – abgesehen von der Speicherung – nur mit Ihrer Zustimmung nutzen, oder im Zusammenhang mit gesetzlichen Ansprüchen, die entstehen, geltend gemacht oder verteidigt werden - oder zum Schutz einer Person bzw. wenn ein erhebliches öffentliches Interesse besteht.
  • In einigen Fällen haben Sie das Recht, gegen unsere Nutzung Ihrer Daten Einspruch zu erheben.
  • In einigen Fällen haben Sie das Recht, Ihre Daten in einem strukturierten, allgemein üblichen und maschinenlesbaren Format anzufordern. Sie können Ihre Daten ohne Behinderung auch von einem Verantwortlichen für das Informationssystem zu einem anderen übertragen lassen – auch bekannt als Datenübertragbarkeit.

Nutzung personenbezogener Daten – Mitgliedschaft im MyDancover Club

Wenn Sie Mitglied im MyDancover Club sind, ist Dancover für die Nutzung einer Reihe von Daten zu Ihrer Person verantwortlich. Sollten Sie Fragen zum Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten im Bezug auf Ihre Mitgliedschaft in unserem Kunden-Club haben, kontaktieren Sie bitte schweiz@dancover.com

Warum nutzen wir Ihre Daten?

Der allgemeine Zweck in der Nutzung personenbezogener Daten liegt darin begründet, die Webseite und Ihre Nutzererfahrungen zu optimieren, Ihnen die aktuellen Neuigkeiten über uns mitteilen und spezielle Mitgliederangebote für unsere Produkte und Leistungen senden sowie Kauf- und Lieferverträge mit Ihnen abschließen zu können. Wir müssen betonen, dass die Nutzung Ihrer Daten auf Ihrer Mitgliedschaft im MyDancover Club basiert, die als Einwilligung oder Zustimmung betrachtet wird. Sie haben die Option, Ihre Zustimmung jederzeit widerrufen zu können.

Wer sieht Ihre Daten?

In Verbindung mit unseren Marketing-Aktivitäten geben wir Ihre Daten an unsere Marketingagenturen und in einigen Fällen in Drittländer weiter. Ein Drittland in diesem Zusammenhang ist ein Land außerhalb der EU/EWR, z. B. die USA. Wenn Sie Waren von uns kaufen, werden Ihre Daten in das Land übermittelt, in das die Waren geliefert werden sollen.
Die Empfänger in dem Drittland können Unternehmen wie Google, Facebook und LinkedIn sein, die allesamt durch das EU-US-Datenschutzschild geschützt sind. Das bedeutet, dass die Kommission einen ausreichenden Datenschutz gewährleistet hat. Auf www.privacyshield.gov können Sie mehr über das EU-US-Datenschutzschild erfahren. Die Daten werden nicht an internationale Organisationen, wie die UN, EU oder NATO, übermittelt.

Wie lange speichern wir Ihre Daten?

Ihre Daten werden ausgehend von Ihrem letzten Besuch im Online-Shop für einen Zeitraum von bis zu zwei Jahren gespeichert und für drei Jahre, wenn Sie Ihre Einwilligung widerrufen oder ein Kauf betroffen ist. Wenn Ihre Daten für die Buchhaltung von Dancover relevant sind, werden sie ausgehend vom relevanten Geschäftsjahr für einen Zeitraum von bis zu fünf Jahren gespeichert.

Welche Rechte haben Sie?

Gemäß den allgemeinen Datenschutzbestimmungen haben Sie eine Reihe von Rechten, welche den Umgang mit Ihren Daten betreffen. Wenn Sie von diesen Rechten Gebrauch machen möchten, kontaktieren Sie bitte schweiz@dancover.com.

Hier können Sie sehen, welche Rechte Sie haben:

  • Sie haben jederzeit das Recht, Zugang zu den Daten zu erhalten, die wir über Sie gespeichert haben.
  • Sie haben das Recht zu verlangen, dass unrichtige Informationen über Sie korrigiert werden.
  • In besonderen Fällen haben Sie das Recht, Daten über Sie löschen zu lassen.
  • In einigen Fällen haben Sie das Recht, den Umgang mit Ihren Daten zu beschränken. Wenn Sie das Recht haben, den Umgang mit Ihren Daten zu beschränken, dürfen wir Ihre Daten – abgesehen von der Speicherung – nur mit Ihrer Zustimmung nutzen, oder im Zusammenhang mit gesetzlichen Ansprüchen, die entstehen, geltend gemacht oder verteidigt werden - oder zum Schutz einer Person bzw. wenn ein erhebliches öffentliches Interesse besteht.
  • In einigen Fällen haben Sie das Recht, gegen unsere Nutzung Ihrer Daten Einspruch zu erheben.
  • In einigen Fällen haben Sie das Recht, Ihre Daten in einem strukturierten, allgemein üblichen und maschinenlesbaren Format anzufordern. Sie können Ihre Daten ohne Behinderung auch von einem Verantwortlichen für das Informationssystem zu einem anderen übertragen lassen – auch bekannt als Datenübertragbarkeit.

Unser Team

Unsere professionellen Berater stehen Ihnen telefonisch unter 0315 281966 zur Verfügung. Montag - Freitag 08:30 - 17:00, E-mail: schweiz@dancover.com

Susanne

Susanne

Henrik

Henrik

Tamara

Tamara

Alma

Alma